Skip to Content.
Sympa Menu

flux - Re: [Flux] Ergebnisse FLUX Treffen 31.05. und Vortragstermine

flux AT stunet.tu-freiberg.de

Subject: Freiberger Linux User Group

List archive

Re: [Flux] Ergebnisse FLUX Treffen 31.05. und Vortragstermine


Chronological Thread 
  • From: Torsten Dörschel <Torsten.Doerschel AT gmx.de>
  • To: Freiberger Linux User Group <flux AT stunet.tu-freiberg.de>
  • Subject: Re: [Flux] Ergebnisse FLUX Treffen 31.05. und Vortragstermine
  • Date: Wed, 6 Jun 2007 11:27:51 +0200
  • List-archive: <http://www.stunet.tu-freiberg.de/pipermail/flux>
  • List-id: Freiberger Linux User Group <flux.stunet.tu-freiberg.de>

Hallo,

zum FluX-Stammtisch denke ich, dass man ihn schon beibehalten sollte, und
falls nur einmal im Monat dann aber einen festen Termin (so wie jeder zweite
Dienstag im Monat). Die Vorträge und so laufen ja noch zusätzlich. Wir
sollten dann aber auch etwas Werbung für den Stammtisch machen, auch auf die
Gefahr / das Potential hin, dass Leute ihre konkreten Probleme und Fragen
mitbringen können - ich hab ja auch einige :-)
Es ist halt die Frage, wie ihr den FluX definiert: für mich als
Neuling/Seltenerscheiner erscheinen mir halt doch eine Reihe Klischees
hinsichtlich Freaks, Gurus,..." erfüllt. Okay, jetzt kommt sicher gleich die
Frage, was man denn besser machen könnte. Ich überleg mir bei Zeiten eine
gute Antwort 8-)

Zu meinem Vortrag: der 21. Juni passt, solange es abends ist. Gibt es schon
eine Uhrzeit? 20 Uhr wäre mein Vorschlag. Dann könnt ich das gleich an die
Foto-AG weiterschicken. Wie sieht's mit Beamer aus, habt ihr einen oder muss
ich ins Medienzentrum einen ausleihen?

Und hier eine fixe Zusammenfassung bzw. Teaser:
"Panoramen? Diese Rundumsichten auf Hotel-Webseiten und bei Google Earth? Das
ist doch sicher nur was für Profis!" - Früher ja, aber heutzutage reicht eine
einfache Kamera, ein Stativ und ein PC aus, um (fast) mühelos perfekte
360°-Aufnahmen zu machen. Wie das geht, was man bei der Aufnahme beachten
sollte und wie die Einzelbilder hinterher am Computer zusammengesetzt werden,
darum geht es bei diesem Vortrag. Die Software dafür heißt Hugin, ist
Opensource und sowohl für Windows als auch Linux verfügbar
(http://hugin.sf.net) und ihr könnt gerne eure bisherigen Versuche
mitbringen, damit wir hinterher schauen können, was aus den Aufnahmen noch
möglich ist und was man beim nächsten Mal beachten sollte.

Einen schönen sonnigen Tag noch,
Torsten.




Am Dienstag, 5. Juni 2007 schrieb Christian Degenkolb:
> hi fluxler
>
> etwas verspätet aber ich wollte erst die termine mit dem eac klären.
>
> also folgende vorträge werden noch dieses Semester stattfinden.
>
> Vorträge:
> 21.06.07 im steiger des eac.
> panorama von torsten
>
> 05.07.07 im eac
> raytracing von helge
>
> ich bitte die beiden vortragenden bis spätestens eine woche vor ihrem
> vortrag eine zusammenfassung ihres vortrags für plakate und die
> website an mich zu schicken.
>
> ansonsten konnte nicht mehr geklärt werden wer den vortrag über gimp
> machen wollte deswegen wird er von der hp entfernt.
>
> auch wurden über die flux stammtische diskutiert. ich bitte deswegen
> die mitglieder hier mal um wortmeldung wie oft die stattfinden sollten.
> einmal im monat? zweimal? oder ob wir sie vollkommen sein lassen.
>
> christian


Attachment: pgp0_bgGllNYT.pgp
Description: PGP signature




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page